Forum - Thema anzeigen

Forum

Sonstiges

Charakter-Vorstellungen

Crystal, the Hand of Ice

Crystal, the Hand of Ice

Umbra

Kämpft gerade gegen einen Riesenfrosch.

Titel: Anfänger

Stufe: 1

Erfahrungspunkte: 9

Kämpft seit: 19.04.2013

Gruppe: Spieler

Ruht sich gerade aus.

Geschrieben am 24.April 2013, 11:58 Uhr

Aussehen:

Crystal ist eine zierliche Aftaleeni, die aus dem Norden kommt. Untypisch für ihre Rasse ist ihre blassviolette Haut, die mit einem angeborenen Gendefekt zusammenhängt. Aufgrund ihrer „unreinen Haut“ wurde sie von ihrer Familie verstoßen und hat somit von Anfang an gelernt selbstständig zu sein. Crystal liebt Geschmeide über alles, vor allem wenn es prächtig unter dem Sonnenlicht glänzt. Sie steht auch zu ihrer violetten Hautfarbe, die sie auf der rechten Schulter mit einem Tattoo des Eiskristalls ziert. Crystal kleidet sich in einem leichten Ledergewand, das sie mit einem schwarzen Ledergürtel um ihre schlanke Taille gebunden hat. Mit ihren langen schwarzen Haaren und ihrer zierlichen Erscheinung wirkt Crystal attraktiv auf das andere Geschlecht, was ihr das Verhandeln und Überzeugen leicht macht. Gleichzeitig hat man Respekt vor ihr, da sie ein Kriegsspeer bei sich trägt, denn sie sehr gut zu benutzen weiß.

Geschichte:

Crystal war von Anfang an selbstständig und suchte Zuflucht in der Welt der Magie. Sie verbrachte Ewigkeiten in Bibliotheken und Magiergilden, wo sie sich in ihren Fähigkeiten und Kenntnissen immer mehr verbesserte. Ihre Magiebegabung war kaum zu übersehen. Neben der Sicht in die Ferne und in der Nacht, spezialisierte sie sich in der Elementarmagie auf Eis. Eisbälle und Eisbarrieren beherrschte sie im Schlaf. Doch die größte Herausforderung sah sie in dem Zauber der Kälte. Was wäre das für eine Macht die Temperatur so radikal beeinflussen zu können? So übte sie Tag und Nacht und versuchte sich daraufhin in einem Wald. „Konzentration“, dachte sich Crystal. Sie sammelte sich und es schoss wieder nur ein Eisball aus ihren Händen, der lautstark gegen einen Baumstamm prallte. Crystal war wieder mal frustriert, doch diesmal war ihr Gefühl von Wut überwältigt. Sie dachte so stark an diesen Zauber und plötzlich öffnete sie die Augen und sah die Bäume vor sich mit gefrorenen Blättern. Die Temperatur sank rasentschnell weit unter den Gefrierpunkt. Sie konnte ihren Augen kaum trauen und näherte sich einem Baum, dessen Blätter sie berührte. Eins fiel runter und zersprang auf dem ebenfalls gefrorenen Boden in viele Einzelteile. Crystal hatte es geschafft und war begeistert. Und da erblickte sie einen Vogel auf dem Ast des Baumes, der sich kaum mehr bewegen konnte. Damit sie nicht allen Schaden zufügen muss, erlernte sie auch den Zauber „Temperatur widerstehen“, der andere schützen kann. Immer und immer wieder probierte sie sich an dem Zauber und verlor sich in der Magie der Kälte. So in Trance und Begeisterung merkte sie nicht, wie sie den kompletten Wald in ihrer Umgebung zu einer reinen Eislandschaft verwandelt hatte. Sie wusste, dass sie es nicht übertreiben darf, doch in dem Moment war sie einfach nur entzückt. Sie schoss einen Eisball aus ihren Händen los und rief laut in den Wald hinein: „Eisballschlacht gefällig?“.

Crystal, the Hand of Ice

weiblicher Aftaleni

Größe: 1,65 m

Gewicht: 55 kg

Aspekt: Tod/Eis

Ihr Bewahrerzeichen trägt sie auf der Rechten Schulter

Gaben (b): Kiemen, Mentale Stärke, Magiebegabung, Schöne Stimme, Stabile Matrix, Unauffällige Magie, Intuitive Magie

Aktion (d): Singen (9), Handeln (12), Überzeugen (12)

Wissen (c): Elementarmagie (17), Dämonen und Kulte (9)

Kampf (e): Speere (11), Abwehren (music), Ausweichen (10)

Magie (a): Schutz (12), Eis (17), Information (12) Eisball, Eisbarriere, Fernsicht, Kälte, Nachtsicht, Temperatur widerstehen

So der vorletzte Charakter ist hiermit auch erledigt. Anregungen sind wie immer erwünscht, und werden Fix an den Spieler/Spielerin weitergeleitet.

-Wie immer Geschichte und Beschreibung sind nicht von mir.

Xathras

Kämpft gerade gegen einen Krieger.

Titel: Schatzsucher

Stufe: 10

Erfahrungspunkte: 296

Kämpft seit: 14.08.2009

Gruppe: Spielleiter

Ruht sich gerade aus.

Geschrieben am 24.April 2013, 13:24 Uhr

Hm... wieder ein Charakter mit völlig untypischem Aspekt. Ich nehme mal an, dass ihr die Rasse-Aspekt-Kombinationen primär wegen der Werte gewählt habt und weniger aus rollenspielerischen Gesichtspunkten bzw. regelkonform. Ist natürlich legitim, wenn der SL mitspielt (und so wie Asgar kennengelernt habe, ist ihm das völlig wurscht :D ).

Von der Logik her würde ein Mensch zu Crystal jedoch deutlich besser passen, z.B. ein Bakrier. Da würde sowohl Aspekt als auch die Magieausrichtung passen. Bakuria ist ein relativ kaltes Land, was die Affinität zum Eis erklärt. Zudem hat das Land eine Magiergilde, die sich komplett auf Elementarmagie spezialisiert hat. Zu guter Letzt ist Tod/Eis ein typischer Aspekt für Bakrier.

Beim Hintergrund des Charakters hakt es an einigen Ecken... Aftaleeni würden niemals jemanden aus ihren Reihen verstoßen - schon gar nicht wegen ihrer Hautfarbe, sondern nur wenn der Charakter moralisch und charakterlich so verdorben wäre, dass er nicht in die Aftaleeni-Gesellschaft passt (vgl. das Verstoßen der verdorbenen Kinder nach der Dunklen Zeit, Geschichte der Verasti, GRW 39).

Unter dieser Voraussetzung kann man davon ausgehen, dass Crystal nicht verstoßen wurde. Dann stellt sich die Frage, wie sie sich zu jemandem entwickeln konnte, der einen Hang zu zerstörerischer Magie hat und von einem Aspekt ausgewählt wurde, der primär für Tod und Krankheit steht (Eis ist ja nur ein kleiner, relativ untergeordneter Teil des Aspektes). Für ein unsterbliches Wesen, das keinerlei Bezug zu einem Leben nach dem Tod, einer Nachwelt, dem Bestatten und Ehren von Verstorbenen, etc. hat, eine sehr merkwürdige Wahl.

Nehmen wir also an, dass Crystal wirklich von ihren Eltern verstoßen wurde. Dann wäre sie kein charismatisches Wesen mehr, sondern neudeutsch ausgedrückt eine ziemliche "Bitch", die lügt, betrügt und hintergeht.

Nehmen wir an, dass auch dieses zutrifft, dann wäre sie jedoch nicht als Aftaleeni sozialisiert worden, sondern hätte eine fremde Sozialisation (vgl. GRW 337) durchgemacht - und als Folge dessen auch andere Rassen-Bonusse bei der Charakter-Erschaffung.

Auf die Abneigung von Aftaleeni und Verasti und der Verträglichkeit in einer Gruppe gehe ich hier mal nicht ein - da weder der vorgestellte Verasti noch die Aftaleeni wirklich das verkörpern, was die Rassen ausmacht.

Soviel nur aus rollenspielerischer Sicht. Wie wichtig euch sowas ist, müsst ihr selbst beurteilen.

Zu den Werten:

Abwehren (music)

Was meinst du damit?

Als Tipp am Rande: Lies dir die Beschreibung von Überzeugen vs. Überreden nochmal durch und entscheide, ob du wirklich Überzeugen haben willst (die meisten Spieler wollen eher Überreden haben).

Überzeugen würde jedoch zum oben genannten Szenario passen, wenn Crystal wirklich verstoßen wurde - dann wäre sie nämlich ein manipulatives Miststück ;)

Mentale Stärke und Stabile Matrix sind übrigens nicht kombinierbar. Da Stabile Matrix zudem eine Magiebegabung ausschließt und ich aufgrund der Geschichte annehme, dass diese wichtig ist, müsste für Stabile Matrix eine andere Gabe gewählt werden.

Ihr Beschwörerzeichen

Auch hier wird nicht beschworen, sondern bewahrt ;)

Umbra

Kämpft gerade gegen einen Riesenfrosch.

Titel: Anfänger

Stufe: 1

Erfahrungspunkte: 9

Kämpft seit: 19.04.2013

Gruppe: Spieler

Ruht sich gerade aus.

Geschrieben am 24.April 2013, 15:04 Uhr

huiui da ist uns aber ganz schön viel daneben gegangen... da kann man sich ja fast nur Entschuldigen.

Wie man sich denken kann sind wir ja alle bis auf unseren guten Asgar komplette Neulinge in dem System und daher mit dem Hintergrund und den einzelheiten nicht so unbedingt vertraut.

Der Charakter ist entstanden aufgrund von optischen Preferenzen, also so nach dem Motto "Oh das sieht toll aus!"

Da ich ein altgedienter DnD-Veteran bin habe ich mir gedacht "Hey es ist ein Rollenspiel und man kann alles Spielen wenn man es nur erklähren kann". Außerdem ist die Spielerin unserer Crystel ein wirklich kompletter Neuling die wir gerade alle für Pen and Paper begeistern wollen und ihr daher auch einiges Durchgehen lassen ;)

So genug der Entschuldigungen. Wir werden den Charakter nochmals etwas überarbeiten und schauen was wir ändern. Die Regelbrüche wie die Unverträglichkeit der Gaben werden wir auf jeden Fall ändern.

Und natürlich wird Beschwöhrer in Bewahrer geändert ;)

Xathras

Kämpft gerade gegen einen Krieger.

Titel: Schatzsucher

Stufe: 10

Erfahrungspunkte: 296

Kämpft seit: 14.08.2009

Gruppe: Spielleiter

Ruht sich gerade aus.

Geschrieben am 24.April 2013, 17:38 Uhr

Kein Grund sich zu entschuldigen. Du hast ja im Grunde recht: Letztlich kann man alles spielen - nur lässt sich bei Crystal eben nicht alles wirklich erklären, wenn man dem Regeltext folgt.

Inwieweit ihr den gegebenen Hintergrund der Welt nutzen wollt, liegt ja in eurer Entscheidung.

Schlimmer als das, was teilweise in der Rollenspiel-AG "verbrochen" wird, ist der Charakter auch nicht :D

Asgar

Kämpft gerade gegen einen Skelettschützen.

Titel: Abenteurer

Stufe: 6

Erfahrungspunkte: 104

Kämpft seit: 27.08.2010

Gruppe: Spieler

Ruht sich gerade aus.

Geschrieben am 25.April 2013, 16:52 Uhr

So wie Xatrhas ja schon sagte ist mir eigentlich alles relativ wurscht und ich kann euch auch schonmal mitteilen, dass ich doch einige Sachen nicht ganz so durchgehen lassen werde wie sich das einige Spieler wünschen aber das erfahren sie erst im Abenteuer.

(Hoffentlich lesen das hier nun nicht die Falschen :P)

Aber bei den Gaben zu Crystal kann ich Entwarnung geben. Mentale Stärke haben wir schon in der Erschaffung gestrichen, aber irgendwie ist sie wohl doch auf den Charakter-Bogen gerutscht. ;)

Xathras

Kämpft gerade gegen einen Krieger.

Titel: Schatzsucher

Stufe: 10

Erfahrungspunkte: 296

Kämpft seit: 14.08.2009

Gruppe: Spielleiter

Ruht sich gerade aus.

Geschrieben am 25.April 2013, 18:20 Uhr

Asgar, Donnerstag, 25.April 2013, 16:52 Uhr:

Aber bei den Gaben zu Crystal kann ich Entwarnung geben. Mentale Stärke haben wir schon in der Erschaffung gestrichen, aber irgendwie ist sie wohl doch auf den Charakter-Bogen gerutscht. ;)

Stabile Matrix ist aber nach wie vor (offiziell) nicht mit einer Magiebegabung kombinierbar. Also regelkonform müsste eher Stabile Matrix gestrichen werden. ;)