Forum - Thema anzeigen

Forum

Regelfragen und -diskussionen

Der Kampf

Kampffertigkeit-Tödliche Angriffe III

Kampffertigkeit-Tödliche Angriffe III

Kyanauriel

Kämpft gerade gegen einen Kobold.

Titel: Abenteurer

Stufe: 2

Erfahrungspunkte: 16

Kämpft seit: 09.12.2014

Gruppe: Spieler

Ruht sich gerade aus.

Geschrieben am 23.Mai 2017, 16:07 Uhr

Mir stellt sich bei der Kampffertigkeit Tödliche Angriffe III die Frage

nach den Einschränkungen dieser One-Shot-Fähigkeit, da bis auf die

5sek Zielerfassung und die Erschwernis(welche bei viel gespielten Charakteren

nahezu zu vernachlässigen ist) ob sie nur auf Humanoide wirkt oder auch

Tiere und Monster diese Gefahr bedenken müssen.

Aïdras

Kämpft gerade gegen einen Zombie.

Titel: Abenteurer

Stufe: 7

Erfahrungspunkte: 155

Kämpft seit: 30.08.2010

Gruppe: Spieler

Ruht sich gerade aus.

Geschrieben am 23.Mai 2017, 20:40 Uhr

Hallo Kyanauriel,

 

Mir stellt sich bei der Kampffertigkeit Tödliche Angriffe III die Frage

nach den Einschränkungen dieser One-Shot-Fähigkeit[...]

Eine große Einschränkung dieser Kampfertigkeitkeit ist, dass sie immer nur für einen Waffentyp erlernt werden kann, also nicht mal für eine Waffenkategorie. Außerdem ist nach optionalen Regeln (siehe Sektion "Errata und Ergänzungen") eine Erwernis von +3 schon deutlich zu spüren da dies auch eine Senkung der FS von 3 (also bsw von 18 auf 15) bedeutet.

 

Zudem kann der Gegner (im Gegensatz zum Meucheln) den Angriff abwehren. Da es allein bis zur Beherrschung dieser Kampffertigkeit 500 AP (Kampffertigkeit) plus die AP für das Erreichen einer FS (Waffenkategorie) von 18 sind, wird man in der Regel auf Gegner treffen, die sich wehren können.

 

[...]ob sie nur auf Humanoide wirkt oder auch

Tiere und Monster diese Gefahr bedenken müssen.

Für die Anwendung dieser Fertigkeit auf Tiere etc gelten die gleichen Bedinungen wie für Meucheln (s. GRW S. 268 )

 

 

Xathras

Kämpft gerade gegen einen Krieger.

Titel: Schatzsucher

Stufe: 10

Erfahrungspunkte: 296

Kämpft seit: 14.08.2009

Gruppe: Spielleiter

Ruht sich gerade aus.

Geschrieben am 30.Mai 2017, 19:40 Uhr

Kann mich Aidras nur anschließen. Bis man diese Fertigkeit erlernen kann, sollte man es normalerweise mit stärkeren Gegnern zu tun haben, die durchaus in der Lage sein sollten, sich gegen einem Angriff zu verteidigen.

Alternativ sind die Gegner so stark, dass man sie nur überlebt, wenn man sie mit einem Schlag tötet

 

Bei Tieren und Monstern kann der Spielleiter entscheiden, ob sie durch die Fertigkeit angegriffen werden können. Bei vielen stärkeren Gegner handelt es sich um Dämonen (die haben einfach das nötige Potenzial, um richtig gefährlich zu werden...). Und ob bei denen die lebenswichtigen Organe an der anvisierten Stelle sitzen, kann man nur vermuten...