Forum - Thema anzeigen

Forum

Forum und Homepage

Neuigkeiten

2. Edition, Regelwerke, Roman und Website

2. Edition, Regelwerke, Roman und Website

Xathras

Kämpft gerade gegen einen Krieger.

Titel: Schatzsucher

Stufe: 10

Erfahrungspunkte: 296

Kämpft seit: 14.08.2009

Gruppe: Spielleiter

Ruht sich gerade aus.

Geschrieben am 11.Oktober 2018, 19:12 Uhr

Am Titel kann man schon erahnen, dass diese News etwas länger wird – zu Recht, denn es war schon eine ganze Zeit lang still auf der Seite. Daher gibt es heute eine Zusammenfassung der letzten Ereignisse.

 

2. Edition

 

Die schlechte Nachricht zuerst: Die 2. Edition wird sich verzögern – vorerst auf unbestimmte Zeit. Wir testen fleißig die geplanten Regeländerungen, haben aber festgestellt, dass es noch an diversen Stellen hakt. Damit ich nicht in zwei Jahren mit der 2. Edition unzufrieden bin, werde ich mir Zeit lassen und alles sorgfältig prüfen. Das ist sowohl für mich als auch für alle Spieler sehr viel befriedigender.
Nichtsdestotrotz werde ich an der Überarbeitung des Hintergrunds (also Welt, Rassen etc.) weiterarbeiten, denn das ist unabhängig von den Regeländerungen. Es werden also vermutlich in den nächsten Monaten immer mal wieder neue Länderbeschreibungen erscheinen. Diese Überarbeitungen können auch mit der 1. Edition problemlos genutzt werden – somit haben alle etwas davon.


Regelwerke

Damit kommen wir zum zweiten Punkt. Da sich die 2. Edition verzögert, aber nach wie vor Nachfrage nach Regelwerken besteht, habe ich mich nach einer Möglichkeit umgesehen, diese drucken zu lassen. Bisher musste ich immer in Vorleistung gehen und danach versuchen, alle Exemplare loszuwerden. Ein Druck war also mit einem gewissen Risiko verbunden – das war damals schon nicht schön, ließ sich aber nicht verhindern. Da ich darauf aber mittlerweile keine Lust mehr habe, habe ich mich nach einer Alternative umgeschaut und bin fündig geworden.
Ich werde die Regelwerke nicht mehr selber vertreiben, sondern diese Aufgabe von Amazon übernehmen lassen. Das spart mir viel Arbeit und ihr könnt euch bei Bedarf einfach ein Exemplar bestellen – mit allem bekanntem Komfort von Amazon.
Zwei kleine Nachteile hat die Sache:
1. Amazon druckt keine Hardcover. Es gibt die Regelwerke also nur noch als Softcover.
2. Amazon kann keine gemischtfarbigen Bücher. Das Grundregelwerk wird daher nur noch Schwarz/Weiß-Karten haben. Die Alternative wäre gewesen, für die paar farbigen Karten das gesamte Regelwerk als Farbdruck herauszubringen, was den Preis jedoch auf weit über 50 Euro hochgedrückt hätte – und das will ja auch keiner.
Ansonsten sind die Softcover-Ausgaben identisch mit den Hardcover-Versionen.
Neben den Printausgaben könnt ihr die Regelwerke bei Amazon auch als kindle-E-Book erhalten. Wer Mitglied bei kindleUnlimited ist, kann sie sogar kostenlos herunterladen.
Ich freue mich natürlich, wenn ihr – auch wenn ihr bereits ein Regelwerk habt – eine positive Bewertung der Regelwerke bei Amazon hinterlasst. Vielleicht hat ja sogar der eine oder andere Lust, eine Rezension zu verfassen ...


Roman

Der Grund, warum es in letzter Zeit so still war (ich hatte es über Facebook bereits kurz angekündigt), ist die Arbeit am ersten Samyra-Roman. „Ailcos Fluch“ wird voraussichtlich im Laufe des Novembers bei Amazon erhältlich sein (ebenfalls als Taschenbuch als auch als E-Book). Wer also noch ein Weihnachtsgeschenk braucht ...


Website

Da ich den Shop dank des Verkaufs der Regelwerke über Amazon nicht mehr benötige, wird er alsbald von der Website fliegen. In dem Zuge wird auch das Forum verschwinden – das liegt sowieso schon seit langem brach. Ganz offensichtlich ist die Zeit der Foren vorbei ... Wer also noch irgendwelche Daten in seinen PMs hat, die er sichern will, sollte das zeitnah machen. Keine Ahnung, wann mich der „Umbauwahn“ packt, aber wenn es soweit ist, dann geht’s auch schnell ...
Mit dem „Tod“ des Forums wird dann auch die gesamte Benutzerverwaltung abgebaut – kein registrieren mehr, kein Login, keine Profilverwaltung. In Anbetracht der (meiner Meinung nach) völlig überzogenen DSGVO steht man bei der Speicherung personenbezogener Daten sowieso mit anderthalb Füßen im Gefängnis, deswegen ist das auch rechtlich sehr viel sicherer ...


Soweit die Zusammenfassung der wichtigsten Dinge – weiterhin viel Spaß beim Spielen!